Monatliches Archiv:September, 2014

Vorbereitungskurs Therapie- und Schulhunde

Morgen beginnt der Vorbereitungskurs für das Therapiehundeseminar. Ein guter Gehorsam der Hunde ist ein wichtiges Thema für unsere angehenden Therapie- und Schulhunde. Viele Hunde lernen zwar am Abrichteplatz schön Fuss zu gehen, aber im Alltag ziehen sie ihre Besitzer fröhlich hinter sich her. Wir möchten keine Therapie- oder Schulhunde wo Frauerl/Herrl Nebensache ist und der…



Familienfest der Polizei

Am Sonntag fand ein Familienfest der Polizei statt und wir waren dazu eingeladen teilzunehmen. Wir präsentierten dem Publikum die Arbeit von unseren Rettungs- sowie Therapiehunden. Bei schönem Wetter durften wir sehr viele Besucher begrüßen. Auch mit dabei waren Karin und Adriane mit ihren Schul- bzw. Therapiehunden. Es war ein sehr gelungenes Fest. Wir bedanken uns…



Weinlesefest in Retz

Bei strahlendem Sonnenschein fand das 60. Weinlesefest in Retz statt. Unsere Rettungshundeteams waren wieder Teil des großen Umzuges am Sonntag. Wir danken für die Einladung und freuen uns schon aufs nächste Jahr.

 



Melk

Die Österreichische Rettungshundebrigade wurde von der Polizei zu einer Vermisstensuche nach Melk gerufen. Als Unterstützung forderten sie uns dazu an. Vermisst wurde eine über 70 jährige Frau, welche in der Nacht die Wohnung verlassen hat. Unser Mantrailer konnte eine Spur aufnehmen und verfolgen, leider endete sie bei der Pielach. In der Zwischenzeit suchten die Flächenteams…



1160 Wien

Einsatz für unsere Trailer im Wilhelminenspital. Ein Patient war abgängig, die Trailer verfolgten die Spur bis zur Strassenbahn. Sicherheitshalber suchten wir noch das Gelände mit unseren Flächenhunden ab.



Göllersdorf

Zehn Minuten nach der Alarmierung konnte Entwarnung gegeben werden, der vermisste Junge war Gott sei Dank wohlauf wieder heim gekommen.

Wir danken für die Alarmierung.



Trainingstage für unsere Mantrailer-Teams

Chris, ein Instruktor der Polizeihunde in Florida, wurde von uns eingeladen um unsere Mantrailerteams zu trainieren. Er war bereits im Vorjahr bei uns und somit freuten wir uns sehr auf ein Wiedersehen. In den vier Tagen versuchten wir in möglichst vielen unterschiedlichen Gebieten zu üben. Die größte Herausforderung war, für June und Kira, ein Trail…



Porrau

Am Mittwochabend, gerade als wir uns zum Abschiedsessen von Chris im Lokal eingefunden haben, kam eine Alarmierung nach Porrau. Ein alter Mann war seit dem Nachmittag vermisst. Zur Unterstützung verständigten wir die ÖRHB, RK und ÖHU. Es wurde bis 04:30 gesucht, um 07:00 starteten wir erneut. Eine Hundeführerin des RK viel beim Gassi führen ihres…