Monatliches Archiv:März, 2014

Lola

Lola, Uschis blondes Labradormädchen hatte eine Zeitlang gegen den Krebs gekämpft, letztendlich gewann die Krankheit.
Lola war einer unserer besten Hunde, der zweite Bringsler in unseren Reihen. Sie arbeitete unheimlich gerne. Ob Rettungshundearbeit, Unterordnung oder Tricks, in all diesen Bereichen gab sie sich mächtig Mühe. Sie war eine Bereichungs für uns.

Gegen diese schlimme Krankheit hatte…



Welpenkurs

Unser laufender Welpenkurs hat vier Teilnehmer. Es liegt uns immer am Herzen, dass die Kleinen Größen- und Altersgemäß zusammen passen. Somit finden unsere Welpenkurse immer spontan statt. Sobald sich eine kleine Gruppe zusammen findet, organisieren wir einen Kurs.



Mantrailen – Trailerworkshop „just for fun“

Mantrailing ist für die meisten Hunde eine tolle Beschäftigung. Die Teilnehmer hatten auf jedem Fall wieder viel Spass am Trailerworkshop „Just for Fun“.



Wolkersdorf

Nach einem neuerlichen Einwählen des Handys, der vermissten Frau, wurde mit über dreihundert Mann der Feuerwehr und Polizei ein weiteres Mal gesucht. Rettungshunde unterstützten die Suchmannschaften auch an diesem Tag.

Rettungshunde NÖ, ÖHU, RK und ÖRHB gaben ihr Bestes und suchten weite Teile des Gebietes ab. Am späten Nachmittag kam die erlösende Nachricht, die Dame wurde…



Otto Wagner Spital

Zweiter Einsatz an diesem Abend.
Die Flächenteams blieben in Groß Engersdorf und die Trailer fuhren ins OWS.
Noch während der Anfahrt wurde der Einsatz storniert, die Patientin konnte gefunden werden.

 



Groß Engersdorf

Um 16:00 wurden wir zu einer Personensuche nach Groß Engersdorf alarmiert. Eine halbe Stunde später trafen unsere ersten Rettungshundeteams am Einsatzort ein. Gesucht wurde eine 70 jährige demente Dame aus Wien.

Rettungshunde Niederösterreich und ÖHU wurden von Notruf 144 alarmiert.

Die Einteilung der Einsatzkräfte übernahmen wir, es wurden von uns noch die Hundeteams vom Samariterbund, Rotes Kreuz…



Einstiegsmodul

Die zweite Hürde vor dem Seminar wurde bewältigt. In verschiedenen Stationen begutachteten wir Hund und Mensch noch einmal genau. Auch wie die Hunde auf bedrohliche Situationen reagieren wollten wir testen.

Wir können nun 13 Teilnehmer zu unserem Seminar begrüssen.

 

 

 



Otto Wagner

Ein sehr verwirrter Patient war abgängig. Unsere Trailer verfolgten die Spur aus dem Gelände hinaus. Kurz darauf fand die Polizei den Mann in der Neubaugasse, er wurde  von der Rettung zurück ins Krankenhaus gebracht.

 



Fasching im Rosenheim

Am Faschingsdienstag wurden Anton und seine beiden Goldiemädeln ein wenig verkleidet. Eila und Tiffany bringen Woche für Woche Freude nach Tulln ins Rosenheim.

 

 



Orientierung

Orientierungsfähigkeit ist für ein Rettungshundeteam genauso wichtig der Suchhund. Fremde Wälder, bei Tag und bei Nacht, müssen durchstreift werden und das macht nur Sinn wenn man sich selbst nicht verirrt. Außerdem müssen die Hundeführer und Helfer in der Lage sein, ihr zugeteiltes Gelände richtig einzuteilen, das auch kein Fleckerl davon ausgelassen wird bei einer Suche.

Martin…