Monatliches Archiv:März, 2011

Otto Wagner Spital



Tag der offenen Tür KH St. Pölten und Krems

Text: Livia Edelbacher

Foto: Karin Kuhn, Roland Polster; Daniel Klement, Mag. Daniela Laure

Am Samstag, den 26. 3., fand „Der Tag der offenen Tür“ in den niederöstereichischen Landeskrankenhäusern statt.Die Rettungshunde Niederösterreich waren im Landesklinikum St. Pölten und in Krems vertreten.

 



Vierrädrige Unterstützung

Mit einem neuen Ford Focus Kombi ist unser Fuhrpark komplett. Das Fahrzeug wurde speziell für Therapiehundeeinsätze angekauft.
Wir danken allen Sponsoren.



Training in einem leer stehendem Gebäude

Wir hatten die Möglichkeit in Groß Enzersdorf ein leer stehendes Gebäude als Trainingsgebiet zu nutzen. Sowohl für unsere Junghunde, als auch für die "alten Hasen" unter unseren Vierbeinern, war es ein abwechslungsreiches Training.
Die FF Groß Enzersdorf stellte uns die Drehleiter für Abseilübungen zur Verfügung.

Vielen Dank an Daniel und die FF Groß Enzersdorf



Otto Wagner Spital

Zweiter Einsatz an diesem Tag.
Kaum in Melk fertig, wurden wir ins OWS gerufen.



Bezirk Melk

Von den Suchhunden des Roten Kreuz wurden wir zu einem Einsatz in den Bezirk Melk als Unterstützung gerufen.

Seit dem Morgen des 3. März wurde ein 57 jähriger Mann vermisst. In den Abendstunden dieses Tages nahm die Feuerwehr die Suche auf.

Am nächsten Tag wurde der Einsatz erweitert. Polizei, Feuerwehr und die Rettungshundeteams suchten große Teile der…