Monatliches Archiv:Mai, 2008

Otto Wagner Spital

Um 20:45 wurden die Rettungshunde Niederösterreich zu einem Sucheinsatz ins Otto Wagner Spital gerufen, vermisst wurde ein 35-jähriger Patient.
Die ersten Suchteams trafen um 21:20 am Einsatzort ein. Nach Aufnahme der Daten des Vermissten konnte kurz darauf mit der Suche begonnen werden.
Nachdem ein langer Trainingstag hinter uns lag, (Vormittag Trümmertraining, Nachmittag Öffentllichkeitsarbeit) hatten die…



Frühlingsfest im SOS Kinderdorf Pöttsching

Wie schon viele Jahre zuvor waren auch heuer wieder die Rettungshunde Niederösterreich zum Frühlingsfest des SOS Kinderdorfes in Pöttsching eingeladen.

40 Jahre SOS Kinderdorf Pöttsching machte das heurige Frühlingsfest zu etwas Besonderem. Viele Ehrengäste waren gelanden und die Kinder konnten sich an etlichen Spielestationen austoben.
Bei der Rettungshunde-Station durften die Kinder mit…



Besuch bei der NÖ Versicherung

Hr. Coreth, Gen. Dir. Stv. der Niederösterreichischen Versicherung, geht mit Ende Mai in seinen wohlverdienten Ruhestand. Hr. Coreth ist ein großer Freund und Förderer der Rettungshunde Niederösterreich.

Hrn. Coreths langjährige Mitarbeiterin, Fr. Hager, verabschiedete sich ebenfalls Ende Mai aus der NÖ Versicherung.

Als Dankeschön für die großartige Unterstützung fanden sich einige Hundeführer zu einem Abschiedsbesuch ein.

Wir wünschen…



St. Pölten

Aus dem KH St. Pölten wurde eine desorientierte Pantientin vermisst. Die Betriebsfeuerwehr des Krankenhauses begann sofort mit der Suche der Dame, zur Unterstützung wurden die Rettungshunde Niederösterreich angefordert.

Die Trailer begannen ihre Suche, kurz darauf ist die Vermisste in der Stadt gefunden worden und die Suche konnte eingestellt werden.



Wirtschaftskammerpräsidentin

Die Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ– und der Direktor der Wirtschaftskammer NÖ bemühen sich, für die Rettungshunde Niederösterreich ein neues Einsatzfahrzeug durch Sponsoren zu organisieren.

Anton Endsdorfer, Franz Wiedersich, Sonja Zwanzl

 



Otto Wagner Spital

Als Unterstützung für eine Vermisstensuche wurden die Rettungshunde Niederösterreich am Abend alarmiert. Bei der Ankunft konnte der Einsatz vom Institut wieder abgebrochen werden. Die vermisste Dame war wieder aufgetaucht.



Öffentlichkeitsarbeit bei der FF Bruck/Leitha

Die FF Bruck an der Leitha veranstaltete zur Eröffnung des Brucker Feuerwehrmuseums eine Leistungsschau der verschiedenen Einsatzorganisationen. Auch die Rettungshunde Niederösterreich waren eingeladen.

 



Jetzt NEU: Werde PATE !